FAQ


 

 

Sind Magnete sicher?


 

Viele Menschen vermuten nicht, dass Kreditkaren, Handys und ähnliche Geräte keinen Schaden nehmen, wenn diese mit unseren Möbeln in Kontakt kommen.

 

Keinerlei Gefahr besteht für Fahrzeugschlüssel, USB-Sticks, Speicherkarten, CD, DVD, Blue-Ray, Kameras, Handys, Smartphones, Tablets usw. Lediglich dünne Papiermagnetkarten für Parkhäuser und ähnliches sollten 3 cm Abstand zu unseren Magneten haben.

 

Auch mechanische Uhren sollten etwas Abstand halten, das Magnetfeld könnte die Laufeigenschaften beeinflussen.
Herzschrittmacher können bei Abständen von unter 5 cm zu den von uns verwendeten Magneten kurzzeitig in den sogenannten. „Magnetmodus“ schalten. Danach normalisiert sich das Gerät wieder. Genauere Informationen entnehmen Sie bitte der Bedienungsanleitung Ihres Schrittmachers.

 

Ebenso sicher sind Hörgeräte sowie Magnetkarten aus Plastik wie EC– oder Kreditkarten.

 

Besteht eine Allergiegefahr?


 

Unsere Magnete sind mit einer Nickel-Kupfer-Legierung beschichtet.
Nickel-Allergiker könnten bei Hautkontakt darauf reagieren.